Die MS Ukamamba lädt ein

zu einer

 

Kreuzfahrt der besonderen Art in die  

 

KARIBIK  

                                

Wer sehnt sich in diesen kalten Wintertagen nicht nach der wärmenden Sonne?

 

Wäre es jetzt nicht wundervoll in einer Hängematte unter Palmen zu schaukeln, einen Cuba Libre oder Pina Colada zu schlürfen und den Blick über den türkisblauen Ozean schweifen zu lassen? Wäre es nicht wunderbar, sich an dem Anblick attraktiver Badeschönheiten und knackig-braun gebrannter Surfer zu erfreuen, zwischendurch vielleicht einen Delfin aus dem Wasser springen zu sehen? Wie gut würde jetzt eine Ananas oder eine Kokosnuss munden? Wie schön wäre es, sich am Abend bei untergehender Sonne von der kreolischen Küche verführen zu lassen , um anschließend zu karabischen Klängen die Nacht zum Tag zu machen. Einmal Salsa tanzen, einmal zum Merengue die Hüften schwingen und Lebenslust pur genießen…

 

Ist das genau das was Sie jetzt, in diesen bittterkalten Tagen, bei minus 10 Grad brauchen?

Ja?

 

Dann kommen Sie an Bord der MS Ukamamba! Leinen los heißt es am 11.02.2017 um 19:31 Uhr! Die MS Ukamaba bringt Sie anlässlich der ersten Faschingssitzung in die Karibik, um dort ein Feuerwerk an Tanz, Gesang und Humor zu entfachen. Die Besatzung begrüßt Sie an Bord ab 18.31 Uhr.

 

Wer den ersten Ablegetermin der MS Ukamamba verpasst, hat am 27.02.2017 um 19:31 Uhr die Möglichkeit die Reise in die Karbibik nachzuholen (Bordpassage um 19.01 Uhr). Der Heimathafen ist an beiden Terminen das Dorfgemeinschaftshaus in Obershausen.

Bordkarten können Sie am 27.01.2017 um 19:11 Uhr erwerben. Einlass auf das Hafengebiet ist ab 18.30. Ein Ticket in die Karibik wird zum Schnäppchenpreis von 10 € angeboten.

 

Wer Lust hat, auf der MS Ukamamba anzuheuern und sich an den Renovierungsarbeiten des Ozeanriesens bzw. an den Aufräumarbeiten der Sandstrände zu beteiligen,  der ist zu den jeweiligen Dekorationsterminen am 28.01.2017  sowie am 04.02.2017 herzlich willkommen. Die  Arbeiten beginnen jeweils um 9:30 Uhr, selbstverständlich werden alle Hilfsmatrosen in der Kombüse der MS Ukamamba versorgt.

Übrigens ist die MS Ukamamba für ihre tolle Kinderanimation bekannt: alle kleinen Kreolen, Piraten und Matrosen sind am 27.02.2017 ab 14:11 Uhr herzlich zum Kinderfasching eingeladen!

Die Besatzung der MS Ukamamba freut sich auf Ihre Passagiere und eine unvergessliche Kreuzfahrt durch die Karibik!

 

Ola und Helau!

KVO Ukamamba e.V

 

 

- 2017 - 2017 - 2017- 2017 - 2017 -

 

 

Mit dem KVO ab in die Karibik - eine Kreuzfahrt der anderen Art

 

Die Besatzung der MS Ukamamba freut sich auf Euer Kommen

 

 

 

 

 

Schön war’s im Neandertal…

Viel Spaß hatte der KVO Ukamamba mit Steinzeitfrau Bo (Barbara Zipp) und Höhlenforscher Jörg (Jörg Zoll) in der diesjährigen Faschingskampagne, da fällt der Abschied vom steinzeitlichen Faschingstreiben schon schwer. Deshalb erinnern wir uns doch gerne wie alles begann:

Kaum waren die Feiertage rum, ging es los mit dem Werkeln, Basteln und Malen im DGH Obershausen, was ja erst einmal zu einer ordentlichen Steinzeithöhle umdekoriert werden musste. Viele fleißige Hände waren am Werk und malten, was das Zeug hielt, schleppten Tierfelle herbei, kontrollierten Lichterketten, sägten Knochen an und machten auch sonst den ein oder anderen Unsinn… Das Ergebnis aber konnte sich sehen lassen: Obershausen hatte eine wunderschöne Steinzeithöhle und am 23.01.2016 eröffnete Ukamamba seine Kampagne mit einer herrlichen Faschingssitzung, bei der einfach alles vertreten war: der Neandertaler mit seinen Steinzeitkumpeln wie der Lahneburger Prinz mit Gefolge, der Silberjubiliar mit der Putzfrau  wie die Fußballschlampen mit den Dildoverkäuferinnen, das Kindersorgentelefon wie die Superhelden und natürlich liebgewonnene Gäste wie die Niedershäuser Tanzgruppe „Laetitia“ und das Löhnberger Funkenmeriechen Michelle Banninck. Es wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden und am nächsten Tag quälte man sich damit, die Steinzeithöhle wieder auf Vordermann zu bringen.

 

Doch die Kampagne hatte gerade erst begonnen: weiter ging es mit dem Feiern am nächsten Wochenende in Arborn. 40 KVO’ler waren zu Gast bei der FFW in Arborn.  Sie brachten ihr Männerballett, die „Bad Boys am Kallenbach“ mit und die Tanzgruppe „Cassiopeia“ sorgte dafür, dass ein bisschen Steinzeit auch nach Arborn schwappte. Es war ein genialer Abend und wieder ging es bis in die frühen Morgenstunden. Noch den ganzen Sonntag schwärmte Ukamamba von der Stimmung und dem Spaß, den man gemeinsam in Arborn hatte.

 

Während die Einen also kräftig feierten, bereicherten die Anderen das Programm befreundeter Karnevalsvereine: so ließ sich die Tanzgruppe „Emotion“ auf den Sitzungen in Barig-Selbenhausen und in Nenderoth bejubeln; die „Bad Boys“ retteten als Superhelden auch die Merenberger Narren und das Nassauer Spaßorchester sorgte auf dem Laheburger Karneval in Waldhausen und Selters für Stimmung. Claudia Lichert und Barbara Zipp strapazierten mit ihrem Kinder-Sorgentelefon die Lachmuskeln der närrischen Weiber auf der Frauensitzung in Löhnberg und auch unsere Kleinsten, die „Little Stars“, waren on Tour und erfreuten die Ältesten auf dem Löhnberger Seniorenfasching.

 

Nach so viel karnevalistischer Arbeit war wieder Feiern angesagt: Steinzeitfrau Bo lud alle Aktiven am Faschingswochenende in ihre Höhle und angeführt von Höhlenforscher Jörg hatten die kleinen und großen Aktivisten einen ausgelassenen Abend miteinander.

 

So gestärkt konnte der Rosenmontag kommen. Er begann mit einem lebhaften, gut durchorganisierten Kinderfasching unter dem närrischen Regime des TUS Obershausen und mündete schließlich in eine zweite wunderbare Faschingssitzung. Wieder gaben die Aktiven des KVO ihr Bestes und wurden mit einem grandios-aufmerksamen Publikum belohnt.  Ein letztes Mal riefen Bo und Jörg zum großen Finale auf und ein letztes Mal wurde die Nacht durchgefeiert – zum Glück musste diesmal der TUS die Aufräumarbeiten in der Höhle erledigen. Ein wenig war diese Nacht auch mit Wehmut verbunden:  Dieter Ludwig, langjähriger Musiker und Alleinunterhalter des KVO, nahm nach 14 Jahren seinen Abschied und spielte ein letztes Mal für Ukamamba den Narhallamarsch. Lieber Dieter, wir danken Dir auch an dieser Stelle für die vielen Jahre Freude, die Du uns bereitet hast!

Und dann war er da, der Aschermittwoch: alles war vorbei, die Steinzeithöhle wurde abgebaut, Bo wurde wieder zu Babsi und Jörg wieder zum Rettungssanitäter.

 

Liebe Aktive,  liebe Mitglieder, liebe Freunde, der Vorstand des KVO Ukamamba bedankt sich bei Euch allen für eine superschöne Saison!!!!!

Wem der Abschied vom närrischen Treiben jetzt zu abrupt ist, der kann das Männerballett „Bad Boys am Kallenbach“ gerne zu seinem nächsten Auftritt am 20.02.2016 zum Männerballettwettbewerb nach Garbenheim begleiten (Eintritt: 3 €; Mitfahrt im Bus möglich; Ansprechpartner:  Ralf Bischoff - 0171-3654000)

 

Und zum Schluss Euch allen ein dreifach donnerndes HELAU, HELAU HELAU!

 

 

Bilder der Sitzungen sind online!

Wieder war unsere Kampagne ein voller Erfolg! Aber überzeugt euch selber! Die Bilder findet ihr unter:            BILDER 1. Sitzung

                                                 BILDER 2. Sitzung

 

Bald ist es wieder soweit! Motto 2016: STEINZEIT!

Die Termine der neuen Kampagne stehen absofort für euch bereit.

Die 5. Jahreszeit bricht an

Pünktlich zum Beginn der 5. Jahreszeit geben wir euch die Termine der Deko, Sitzungen und Jahreshauptversammlung bekannt. Wir freuen uns auf wieder schöne gemeinsame Abende mit viel Musik, Tanz und Büttenreden.

 

Das diesjährige Motto lautet

Kunterbunt im Untergrund

Wichtige Ankündigung

Liebe Närrinen und Narren,
der bänkliche Wahnsinn hat leider auch uns erreicht. Deshalb benötigen wir eure Unterstützung und hoffen auf euer Verständnis.
Da nun nur noch mit IBAN und BIC hantiert wird und wir diese von euch benötigen, bitten wir euch uns nochmals eine Beitrittserklärung mit den geforderten Angaben zukommen zu lassen.
Diese haben wir euch unter "Mitglied werden" zum Download bereit gestellt.

Die Bilder der ersten brasilianischen Nacht im DGH Obershausen stehen zur Ansicht bereit. Ihr könnt den Link unter Galerie finden.

Die Termine der Kampagne 2014 stehen bereit

Hallo Freunde der 5. Jahreszeit, es hat lange gedauert, aber nun stehen die Termine der neuen Kampagne 2014, die unter dem Motto "VIVA Brasil" stattfindet, auch hier zur Einsicht bereit.

Die DVD´s stehen ab nun zum Verkauf bereit

Hallo Leute,

nun ist die närrische Zeit vorbei und damit die Zeit bis zum 11.11.2013 stehen nun die DVD´s von den Sitzungen 2013 zum Erwerb bereit.
Bestellung per Mail an KVO-Ukamamba(at)gmx.de. Preise erfahrt ihr auch unter der selben Adresse.

Euer Web-Fuzzi

Flower Power – Blümchensex am Kallenbach

 

 

Es ist 1967, der „Sommer der Liebe“! 100.000 junge Leute treffen sich in San Francisco und verbringen friedvolle Monate im Zeichen der freien Liebe! Es ist die Zeit von "CaliforniaDreamin, "Blowin' In The Wind“ und „Dancing in the street“. Es ist die
Zeit, in der eine ganze Generation denkt, sie kann die Welt verändern. Eine
Generation, die nicht einverstanden ist, mit einer Politik der Stärke, eine Generation, die sich auf andere Werte verlegt und Sex nicht für schmutzig hält. Eine neue Ära bricht an: die Flower-Power-Ära – eine Ära voller Freiheitsdrang und Toleranz, voller Love, Peace & Happiness!

Wer Sie erlebt hat diese Zeit, weiß wovon die Rede ist. Alle anderen wünschten, sie dürften auch einmal in ihrem Lebens Hippie sein, einmal durch „San Francisco in zerissnen Jeans“….

KVO Ukamamba erfüllt allen Alt- und Möchtegern-Hippies diesen sehnlichsten Wunsch und lädt ein zur FLOWER-POWER-HIPPIE-SITZUNG am 26.01.2013 ab 19.31 (Einlass: 18.31) im Dorfgemeinschaftshaus Obershausen frei nach dem Motto Love, Peace, Happiness oder Blümchensex am Kallenbach. Karten für das große Faschings-Festival gibt es im Kartenvorverkauf am Freitag, den 11.01.2013, ab 19.11 im Dorfgemeinschaftshaus Obershausen. Die Eintrittspreise betragen in diesem Jahr    10 € pro Karte – unser Tribut an das neue Jahrtausend, in dem man per Gesetz gezwungen wird für das Anhören von Musik zu bezahlen und Brandschutzvorschriften mehr Beachtung finden als die 10 Gebote…. Umso mehr ein Grund, sich noch einmal in die unbeschwerte Zeit der Blumenkinder zurück zu träumen! Gelegenheit dazu gibt es nicht nur am Samstag, den 26.01.2012 sondern auch am Rosenmontag, den 11.02.2013 mit Beginn ab 19.31 (Einlass: 19.01).

Wer sich übrigens auf die Obershäuser FLOWER-POWER-HIPPIE-SITZUNG vorbereiten möchte, der rufe sich noch mal in Erinnerung was genau einen Hippie auszeichnet…..Ein Hippie nämlich, egal ob männlich oder weiblich, trägt langes Haar und verstrahlt jede Menge Flower-Power; er zeichnet sich durch eine besondere Nähe zur Natur und ein entspanntes Verhältnis zum eigenen Körper aus; er lebt in Kommunen oder als begeisterter Dauercamper. Er ist unglaublich tolerant, freiheitsliebend und kreativ. In diesem Sinne bedeutet Hippie-Sein: ganz großen Spaß haben, sich durchs Leben treiben lassen, immer „on the road“: zum Beispiel nach Obershausen...

Wer das Hippie-Dasein schon vor den FLOWER-POWER-HIPPIE-SITZUNGEN ausprobieren möchte, der kommt am besten zu unseren Dekorationsterminen am Samstag, den 12.01.2013 oder am Samstag, den 19.01,2013 jeweils ab 09.00 Uhr. In einem gemeinsamen Happening erfahren wir, was psychedelische Kunst ist, lassen unserer Kreativität freien Lauf und gestalten das Obershäuser Dorfgemeinschaftshaus in ganz individuellem Design zu einer großen Kommune um. Unsere Gemeinschaftlichkeit zelebrieren wir bei einem leckeren Mittagessen und gemeinsamer Teerunde. Je mehr Hippies kommen desto besser!

In diesem Sinne PEACE, Schwestern und Brüder!

Euer UKAMAMBA                                                  

 



Termine Kampagne 2013

Hallo Freunde des Ukamamba

leider etwas spät, aber hier die Daten für die Kampagne 2013. Wir freuen uns über jede helfende Hand an den Dekoterminen und über regen Besuch an unseren Sitzungen.

Beginn der närrischen Zeit

Hallo Närrinen und Narren,

wir wurden von den Niedershäusern zum Faschingsauftakt am 11.11. eingeladen, das wir diesen Tag mit ihnen verleben. Über eure rege Beteiligung ob verkleidet oder in zivil, würden wir uns freuen.

Kurzes Resümee

Hallo Leute,

nun ist unsere Fahrt ins "altertümliche" Trier schon fast 14 Tage vorbei und wir hatten sehr viel zu bestaunen und zu lachen. Wir danken allen, die mit uns den Wochenendtrip verlebt haben und ihn somit unvergessen machten.

Malle-Schwätzerkeller 20.07.2012

Hallo Leute,

es ist wieder mal soweit und der KVO trägt den nächsten Schwätzerkeller aus. Er findet am 20.07.2012 ab 19:30 Uhr im Schwätzerkeller (Kegelbahn) des DGH Obershausen statt. Er läuft diesmal unter dem Motto Malle-Schwätzerkeller.

Auf euer Erscheinen freut sich der KVO-Vorstand
Grüße Web´Fuzzi`

Neue Termine 2012

Hallo Freunde des KVO. Es stehen noch einige Höhepunkte auf unserem Plan.

Die närrischen Tage sind vorbei

Hallo Ihr Närrinen und Narren,

 

nun ist die Närrische Zeit bis November vorbei und wir wollen euch nochmal Danke für die große Beteiligung an den Sitzungen und dem Kinder-Fasching danken und freuen uns schon auf die nächste Kampagne.

 

Für die Überprückung der Wartezeit haben wir die Bilder der Sitzungen und des Kinder-Faschings für euch bereit gestellt.

Deliranti isti romani……Die spinnen die Römer…..


Mit dieser Redewendung bringt Obelix gerne sein Unverständnis über die Taten der römischen Legionäre zum Ausdruck! Und wie Recht er damit hat, der gute alte Obelix: haben die Römer doch in diesem Jahr den Limes überschritten und sind im idyllischen Obershausen einmarschiert, wo sie kurzerhand das Dorfgemeinschaftshaus okkupiert und zum Colloseum umfunktioniert haben! Den Vorstand des KVO Ukamamba haben die römischen Legionäre außer Gefecht gesetzt und auf dem Sklavenmarkt verkauft. An der Spitze der Obershäuser Narrenschaft steht nun der Zenturio Primus Jörgus und lädt im Namen des römischen Kaisers das Volk am 04.02.2012 zu den LUDI MAGNI (1. Obershäuser Faschingssitzung) ins COLLOSEUM (ehemals Dorfgemeinschaftshaus) ein. Beginn der großen Spiele ist zur HORA VIII (19.31 Uhr); Einlass ins Colloseum werden die römischen Soldaten ab der HORA VI (18.31 Uhr) gewähren. Im Sinne Kaiser Vespasians („Pecunia non olet = Geld stinkt nicht“) erheben die römischen Söldner für das große Spektakel einen Obulus von 9,50 € (1. Kategorie) bzw. 8,50 € (2. Kategorie). Um jeglichen Ärger im Eingangsbereich mit den bewaffneten Legionären oder gar den marzialischen Gladiatoren zu vermeiden, empfiehlt es sich, den geforderten Obulus im Vorfeld am 20.01.2012 beim Kartenvorverkauf (Beginn: 19.11 Uhr) zu entrichten. Wer sich an diesem Tag erfolgreich eine Karte erkämpft hat, ist übrigens herzlich eingeladen einem gemütlichen römischen Gelage in der Kegelbahn beizuwohnen und den Zenturio PRIMUS JÖRGUS und seine Hundertschaft persönlich kennen zu lernen.


ERGO POPULUS – kommt nun herbei und erlebt im Obershäuser Colloseum die großen Spiele – bestaunt die anmutigen Römerinnen, lasst Euch in den Bann der Gladiatorenkämpfe ziehen, freut Euch an den Sklaventänzen und amüsiert Euch mit den spinnenden Römern! Für alle, die die ersten römischen Spiele verpassen sollten, wiederholt der Zenturio die MAGNI LUDI am Rosenmontag, 20.02.2012 ab 19.31 Uhr (Einlass um 18.44), diesmal unter dem Signum des TUS Obershausen und dem großen Princeps Diethelmus Gretschelus.


POST SCRIPTUM: Der Umbau vom Dorfgemeinschaftshaus zum COLLOSEUM ist noch im vollen Gange. Da das Heer der römischen Soldaten alle Hände voll damit zu tun hat, die widerspenstigen Obershäuser in Griff zu halten, werden für die Umbau- und Dekorationsarbeiten noch willige Sklaven gesucht. Wer sich am Samstag, den 21.01. oder den 28.01.2012 ab 9.00 Uhr an der Baustelle Colloseum / Dorfgemeinschaftshaus freiwillig meldet, soll nicht nur mit leckeren Speisen belohnt sondern nach getaner Arbeit wieder ehrenhaft aus der Sklaverei entlassen werden.

 

SALVE POPULUS


Mit Karnevalsverein Obershausen Ukamamba e. V. Ihre Freizeit gestalten!

Ihre Freizeit ist ein kostbares Gut - denn nur in Ihrer Freizeit können Sie tun, was Sie wirklich wollen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an Karnevalsverein Obershausen Ukamamba e. V. und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere Einrichtung geben. Erleben Sie Ihre Freizeit gemeinsam mit uns - wir freuen uns auf Sie!

 

Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserer Tätigkeit haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Termine

Wir treffen uns regelmäßig zu Sitzungen, in denen wir unsere Jahresplanung und organisatorische Dinge besprechen. Darüber hinaus veranstalten wir regelmäßig Events, für deren Organisation wir Unterstützung benötigen.

Mehr

Über uns

Mit uns können Sie Ihre Freizeit gestalten, wie Sie möchten, dabei mit Gleichgesinnten Zeit verbringen und Freundschaften knüpfen. Lesen Sie hier mehr zu unserer Philosophie.